Ausnahmezustand Wetter

In der vergangenen Nacht kam es im Berliner Stadgebiet zu einem Unwetter, hauptsächlich im berliner Norden. Aufgrund der hohen Einsatzzahlen wurde der Ausnahmezustand Wetter verhängt, der Schwerpunkt lag dieses mal bei der Beseitigung von Wasserschäden. Die FF Gatow wurde mit ihrem LHF gegen 01:30 Uhr zu einem Wasserschaden nach Tegel alarmiert. Insgesamt wurden im Ausnahmezustand 251 wetterbedingte Einsätze von der Berliner Feuerwehr abgearbeitet.

Pin It on Pinterest