Advent, Advent – ein Zimmer brennt…

Quelle: Rauchmelder-Lebensretter.de

… erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier – dann steht der Löschknecht vor der Tür.

Damit diese Form des bekannten Weihnachtsgedichts in der Weihnachtszeit nicht wahr wird, gibt es ein paar Sicherheitstipps zur Weihnachtszeit:

 
Kerzen
  • Brennende Kerzen immer beaufsichtigen und vor Zugluft schützen.
  • Brennende Kerzen nie alleine lassen – insbesondere nicht mit kleinen Kindern, auch nicht nur eine Minute.
  • Keine Wunderkerzen verwenden (auch der Umwelt zuliebe).
  • Kerzen nie vollständig herunterbrennen lassen, sondern frühzeitig gegen neue Kerzen austauschen.
Adventskränze und -gestecke
  • Aufstellen in ausreichendem Abstand zu brennbaren Gegenständen.
  • Auf eine feuerbeständige Unterlage legen, z.B. Blech oder Porzellanteller.

 

Weihnachtsbäume
  • Ihren Weihnachtsbaum standsicher aufstellen und gegen Umkippen sichern.
  • Den Baum regelmäßig mit Wasser versorgen, um ein Austrocknen zu verhindern oder zu verzögern.
  • Aufstellungsort so wählen, dass ausreichender Abstand zu anderen brennbaren Gegenständen, z.B. Vorhänge, Teppiche, Möbel eingehalten werden kann.
  • Wir empfehlen die Verwendung von elektrischen Kerzen und Lichtern mit VDE-Zeichen anstelle von Wachskerzen.
  • Wachskerzen sollen sicher befestigt werden.
  • Nur nichttropfende Kerzen verwenden.
  • Auf genügenden Höhen- und Seitenabstand der Kerzen zu anderen brennbaren Materialien achten.
  • Wachskerzen von oben nach unten, an der Rüchseite beginnend, anzünden und in umgekehrter Reihenfolge löschen.
  • Trockene Zweige und trockene Bäume entfernen, sie verbrennen explosionsartig!
  • Abholtermine der Berliner Stadtreinigung nutzen.
Quelle: Berliner-Feuerwehr.deSollte es dennoch zu einem Brand kommen

  • Bewahren Sie Ruhe
  • Verlassen Sie mit allen in der Wohnung befindlichen Personen die Wohnung – verzichten Sie hierbei auf das zusammensuchen von Wertgegenständen – diese sind ersetzbar
  • Setzen Sie einen Notruf – 1 1 2 – ab
  • Warnen Sie ggf. weitere Mitbewohner des Hauses
  • Weisen Sie die Feuerwehr ein

Pin It on Pinterest