Rettung von Personen über DLK

Heute übten wir im Rahmen des Übungsdienstes die Rettung von Personen über eine Drehleiter mit Rettungskorb (DLK).

Hierfür „verunfallte“ jemand auf einem Dach, wurde von den ersteintreffenden Kräften erstversorgt – nach dem sie sich mit tragbaren Leitern zu dem Verunfallten begeben haben – und anschließend mit der Schleifkorbtrage vom Dach befördert.

Anschließend konnten wir noch den abendlichen Ausblick über Gatow genießen.

Lucas konnte außerdem noch eine Aufgabe aus seinem Truppmann 2 Programm erledigen: das besteigen einer voll ausgefahrenen Drehleiter im freien Stand.

Pin It on Pinterest