Kai Wegner, MdB, besucht die FF Gatow

Am 20. Juli besuchte Kai Wegner, MdB, die Freiwillige Feuerwehr Gatow, um sich vor Ort ein Bild über die ehrenamtliche Arbeit der Kameradinnen und Kameraden der FF Gatow zu verschaffen. Interessiert ließ sich Kai Wegner dabei die Fahrzeuge und Ausrüstungsgegenstände der FF Gatow erklären und hatte dabei auch ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Angehörigen der FF Gatow. „Unser Land wäre gesellschaftlich ärmer, würde es nicht die vielen fleißigen Menschen unter anderem in Sportvereinen, im kirchlichen und sozialen Bereich sowie bei den Freiwilligen Feuerwehren, der DLRG und dem THW geben, die sich ehrenamtlich engagieren“, führte Kai Wegner aus, um die Wichtigkeit ehrenamtlichen Engagements hervorzuheben.

 

 

 

 

Pin It on Pinterest