Ausnahmezustand Wetter

Ausnahmezustand Wetter

Nachdem es in den gestrigen Nachmittagsstunden zu ersten Wetterbedingten Einsätzen in Westend und Charlottenburg für das LHF (Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug) der FF Gatow kam, bei denen es das LHF zurück zur Wache „geschafft hat“, ging es ab kurz nach 19:00 Uhr bis heute Morgen um 06:20 Uhr ununterbrochen durch das Westberliner Stadtgebiet um überwiegend vollgelaufene Keller leer zu pumpen oder andere Wasserschäden zu beseitigen.
Mehr lesen

Ausnahmezustand Wetter

Durch den Orkan „Niklas“ kam es im Berliner Stadtgebiet zu einer hohen Zahl an Einsätzen.
Für die Berliner Feuerwehr fielen 1127 wetterbedingte Einsätze an, so dass der Ausnahmezustand ausgerufen wurde.
Auch die FF Gatow arbeitete mehrere Einsatzstellen mit beiden LHF ab. Neben Gatow und weiteren Einsatzstellen in Spandau verschlug es ein LHF auch bis nach Grunewald um dort Sturmschäden zu beseitigen.

Einen ausführlichen Bericht der Berliner Feuerwehr gibt es hier: Link

Pin It on Pinterest