Jahreshauptversammlung 2020 – JF Gatow

Jahreshauptversammlung 2020 – JF Gatow
Das neue Jugendsprecher Team steht fest…

Am vergangenen Freitag fand die Jahreshauptversammlung (JHV), unserer Jugendfeuerwehr statt.
Bei einer JHV werden Repräsentanten der Gruppe (die Jugendsprecher/in), sowie gewählte JF-Vertreter für die Wache gestellt (die Delegierten).
Letztere haben die Möglichkeit bei der Landesdelegiertenversammlung, die Entwicklung der Berliner Jugendfeuerwehr mit zu beeinflussen.

Die Jugendsprecher sind primär Vertreter der Jugendgruppe gegenüber dem Betreuer Team und helfen dabei gruppeninterne Differenzen zu schlichten, sowie Kritik und Wünsche an die Betreuer heranzutragen.

Folgende Jugendliche wurden gewählt:

Valentin, als Jugendsprecher
Lavinia, als stellv. Jugendsprecherin

Alac, als Delegierter
Julius, als Delegierter

Wir gratulieren den vier Gewählten und freuen uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit.

Abschließend möchten wir Aurelian, für die gemeinsame Zusammenarbeit und Gestaltung der JF-Gatow in den vergangenen Jahren, danken.

Silvesterbilanz

Silvesterbilanz

Die heißeste Nacht des Jahres ist geschafft.

Gegen 04:00 Uhr des Neujahrsmorgen wurde der Ausnahmezustand Silvester beendet und wir konnten den Heimweg antreten.

Die Gesamtbilanz (https://www.berliner-feuerwehr.de/aktuelles/nachrichten/bilanz-der-berliner-feuerwehr-zur-silvesternacht-3393/) spiegelt auch unser Einsatzaufkommen wieder.

So war dieses Jahr unser Löschfahrzeug (LF) mit 5 Alarmierungen mehr beschäftigt als die Vorjahre und unser Rettungswagen (RTW) mit „nur“ einer Alarmierung weniger beschäftigt als die Vorjahre.

Weiterlesen

Lebendiger Adventskalender

Lebendiger Adventskalender

Die Dorfkirche Gatow hat dieses Jahr einen lebendigen Adventskalender organisiert – heute, am 19.12.2019, fand dieser bei uns auf der Wache statt.

Neben den Kameraden der FF und deren Familien kamen Nachbarn, Mitglieder unserer Fördergemeinschaft und die Kollegen unserer Betreuungswache – Feuerwache Spandau-Süd. Und der Wachleiter von Spandau-Süd kam nicht mit leeren Händen.

Weiterlesen