JF Gatow beim Fußballturnier 2015 (3. Update)

Alle guten Dinge sind 3 – dachten wir zumindest, doch leider hat der Fußballgott wohl leider eine andere Regel aufgestellt. Auch das dritte Spiel ging verloren, diesmal mit 1:2 denkbar knapp.

Nach einer kurzen Gatower Druckphase zu Beginn der Partie hätte man durch einen Freistoß nach Foulspiel kurz vor dem gegnerischen Strafraum der JF Tegelort in Führung gehen können, jedoch parierte der Torwart den gut getretenen Ball und leitete einen Konter ein, der die aufgerückten Gatower Abwehrreihen aushebelte und das 0:1 bedeutete.
Lange rannte man diesem Rückstand hinterher und erhöhte den Druck weiter und weiter, jedoch nutzte Tegelort die Tatsache, dass wir alles nach vorne warfen eiskalt 53 Sekunden vor Schluss aus und schenkte uns das 0:2 ein. Doch dann ein kleines Erwachen: nach einer schönen Solo-Leistung konnte Lucas seine Mühe in das lang verdiente 1:2 umsetzen – unser erster Eintrag in die Torschützenliste! Mit 33 Sekunden Restzeit auf der Uhr kam dies aber leider zu spät, und die Partie war verloren.
Fazit: es geht bergauf! Der Bann des ersten Tores ist gebrochen, jetzt können die ersten Punkte bzw. der erste Punkt kommen.
Für die Kladower lief es unterdessen etwas besser – sie konnten die JF Hellersdorf mit einer wunderbaren Teamleistung klar 3:0 zur Hälfte der Spielzeit besiegen.

Pin It on Pinterest