JF Zeltlager Tag 5

Der heutige Sonnentag begann für uns auf der Hamburger Hauptfeuerwache mit der Besichtigung des Feuerwehrinformationszentrums (FIZ). Dort wird sehr anschaulich vermittelt, wie man sich bei einem Brand in den eigenen vier Wänden verhalten soll und wie es gar nicht erst zu einem Brand kommen kann. Unsere Kleinen zeigten sich dort von ihrer besten Seite. Sie glänzten nicht nur mit ihrem Wissen.

Am Nachmittag startete ein weiteres Sportturnier mit uns – das Zwölf-Felder-Fussball. Nach ein paar starken Spielen, die wir haushoch für uns entscheiden konnten (3:1 und 6:2), haben wir dann doch „nur“ den dritten Platz belegt. Und indirekt auch den zweiten Platz, nachdem wir drei Spieler an eine Hamburger JF ausgeliehen hatten.

Die Abendveranstaltung stand unter dem Motto *“Unsere Welt ist bunt!“*. Eine Initiative der DJF bei der es um die Integration/Inklusion von Frauen, Homosexuellen, Ausländern und Behinderten bei der Feuerwehr geht. Nachdem von einer Drehleiter ein Foto von allen Teilnehmern in ihren buntesten Outfits samt Kostümen und Perücken geschossen wurde, ging es in das Großzelt, um eine Liveschaltung in das Landeszeltlager der JF Nordrhein-Westfalen mit 1700 Teilnehmern aufzubauen. Leider ohne Erfolg aufgrund technischer Probleme. Die Interviews mit ausgewählten Kameraden erfolgte trotzdem und wurde live auf der Facebookseite der Deutschen Jugendfeuerwehr übertragen.

#11lzl17HH

Pin It on Pinterest