Person im Wasser

Gestern am späten Nachmittag wurde die FF Gatow gemeinsam mit diversen weiteren Kräften (u.a. der FF Kladow, BF Spandau-Süd und dem Mehrzweckboot der FF Tegelort) zu einem gekenterten Segelboot auf der Unterhavel in Kladow alarmiert.

Ausgerückt sind wir mit dem LHF.1, welches unser Rettungsboot im „Schlepptau hatte“, sowie dem RTW.2.

Das Segelboot ist vermutlich auf Grund einer Böe zuerst gekentert und anschließend gesunken. Eine Person konnte vor dem Eintreffen der Feuerwehr gerettet werden. Eine zweite Person konnte trotz Einsatz mehrerer Boote (Rettungsboote, Mehrzweckboot, Löschboot und Polizeiboote) und mehrerer Tauchgänge der Rettungstaucher, sowie einer Suche aus der Luft per Helikopter, bis in die späten Abendstunden nicht gefunden werden.

Das gesunkene Segelboot konnte gefunden werden und bis an den Uferbereich geschleppt werden, wo es keine Gefahr mehr für die Schifffahrt dar stellt.

Pin It on Pinterest