Sie befinden sich hier

Inhalt

Brandbekämpfung

Gemeinsam mit der BF Spandau-Süd wurde in der Polizeiübungsstadt Ruhleben ("Fighting City") die Brandbekämpfung und Menschenrettung geübt.

Es galt eine Person vom Dach des brennenden Gebäudes per DLK zu retten, während im Erdgeschoss die Brandbekämpfung anlief. Im Gebäudeinneren wurden darüberhinaus noch 2 weiter "Personen" aufgefunden. Der Innenangriff wurde von 2 Seiten vorgenommen. Hierbei geriet ein Atemschutztrupp in eine Notlage und wurde vom bereitstehenden Rettungstrupp versorgt und in Sicherheit gebracht. 

In diesem Szenario konnte die Zusammenarbeit mit den Kräften der Berufsfeuerwehr, mit denen man nicht alltäglilch zusammenarbeitet geübt werden.

In einer zweiten, kleineren Übung übte die FF Gatow alleine das vorgehen bei einer Brandbekämpfung und dortigem Auffinden eines Gefahrstoffs.

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Stefan Rasch.

Im Einsatz waren:

BF Spandau-Süd (3200): LHF 1 und DLK

FF Gatow (3210): LHF 1, LHF 2 und RTW 1

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Kontextspalte

Letzter Einsatz

23.03.2017 - 12:47 Uhr
Notfall - Staaken
RTW

News

  • Ausnahmezustand Wetter

    Heute kam es auf Grund eines Sturms zum wetterbedingten...

    [mehr]
  • Staatssekretär zu Gast in Gatow

    Am heutigen Abend besuchte Torsten Akmann, Staatssekretär für Inneres...

    [mehr]
  • Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

    Ganz so schlimm wie noch gestern vermutet, wird es für Berlin nicht....

    [mehr]